Source: IOS News

iPhone-Akkutausch? Darum solltet ihr vorher einen Termin vereinbaren

Apples Rabattprogramm für den iPhone-Akkutausch trifft anscheinend auf eine derart hohe Nachfrage, dass die Ersatzteile für einige Modelle derzeit nur eingeschränkt verfügbar sind. Kunden sollten sich unbedingt mit dem Support in Verbindung setzen, bevor sie den Austausch veranlassen.

Der vergünstigte iPhone-Akkutausch lässt die Batterien knapp werden: Apple weist Kunden nun darauf hin, vorab einen Termin zu vereinbaren.


Apples Rabattprogramm für den iPhone-Akkutausch trifft anscheinend auf eine derart hohe Nachfrage, dass die Ersatzteile für einige Modelle derzeit nur eingeschränkt verfügbar sind. Kunden sollten sich unbedingt mit dem Support in Verbindung setzen, bevor sie den Austausch veranlassen.
Knapp sollen inzwischen die Akkus für das iPhone 6, das iPhone 6 Plus und das iPhone 6s Plus geworden sein, vermeldet Apple im Support-Bereich seiner Webseite. Alle drei Modelle zählen zu den iPhones, für die Apple den Preis für einen Akkutausch auf 29 Euro gesenkt hat. Normalerweise kostet dieser 89 Euro.
Angebot gilt bis Ende 2018
Apple bietet diesen Sonderpreis für alle iPhones ab dem iPhone 6 an, also selbst für das iPhone X oder das iPhone 8, die erst seit wenigen Monaten auf dem Markt sind. Allerdings gilt das Angebot nur bis zum 31. Dezember 2018. Außerdem könnt ihr es im Normalfall auch nur einmal in Anspruch nehmen. Selbst wenn ihr den Austausch an einem anderen Gerät als den anfangs genannten durchführen lassen wollt, solltet ihr vorab einen Termin vereinbaren.
Denn es empfiehlt sich generell nicht, auf gut Glück in einem Apple Store vorbeizuschauen, wenn ihr eine Reparatur vornehmen lassen wollt. Sonst stehen die Chancen gut, dass ihr euch umsonst auf den Weg gemacht habt. Am einfachsten könnt ihr den Support von Apple online kontaktieren. Auf seiner offiziellen Webseite bietet der Hersteller euch die Möglichkeit, mit dem Support zu chatten oder euch von den Mitarbeitern zurückrufen zu lassen.

Aktuelle News

Auch das iPhone 8 Plus soll mit iOS 11.2.5 einen Performance-Boost erhalten

iOS 11.2.5: Apple veröffentlicht fünfte Beta – Update naht

Michael Keller | 12. Januar 2018 09:00

Das iPhone X ist das erste Apple-Smartphone mit OLED-Technologie im Display

iPhone X und Apple Watch verbrauchen OLED – Hersteller suchen Alternativen

Michael Keller | 11. Januar 2018 17:30 | 4 🗨︎

Tim Cook ist mit dem Safari-Browser sicher zufrieden – die Werbebranche nicht

Trotz Klagen der Werbeindustrie: Apple schränkt Tracking wohl weiterhin ein

Christoph Lübben | 11. Januar 2018 08:10 | 6 🗨︎

About frank

mein Name ist David Ranjan und ich bin seit mehr als 5 Jahren der iPad-Doktor-Dortmund. Den Titel iPad-Doktor habe ich von unseren Kunden vor langer Zeit verliehen bekommen, da wir unsere Fehleranalysen ähnlich die Ärzte konsequent und gut strukturiert durchführen. Wie Ärzte eben auch sind wir auch offen für jedes neue Phänomen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.